Bilder-Galerie / Kunst & Illustrationen


Home •  Galerie 1  •  Galerie 2  •  Galerie 3  •  Galerie 4  •  Illustration, Kunst & Krempel  •  Mail  •  Impressum  • Datenschutz


Herbert Finster 1930 Prien / Chiemsee - 2000 Albaching
Stilleben mit Melone - Gouache auf Papier, 38 x 48 cm o.R.

Finster wurde im Jahre 1930 in Prien geboren in die letzten Tage der Weimarer Republik und somit den Beginn
des Nazi-Regimes. Er begann bereits im Jahre 1946 sein Kunststudium am Munich College of Fine Arts in München.
1947 - 1950 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Prof. Hans Götz, ein Sezessionskollege von Karl Caspar.
Dadurch ist der spä̈timpressionistische Stil in Finsters Frü̈hwerk zu erklären.
1948 Erste Ausstellung im Louvre in Paris. 1948-1951 Studien bei Henri Matisse, Franz Xaver Fuhr und Max Wendel.
Es folgen viele Studienreisen in verschiedene Länder. 1968 Gründungsmitglied Kunstkreis 68 in Wasserburg/Inn.
Finsters Arbeiten werden mit der Zeit immer freier, traumhafter und surrealistischer. Er bezieht auch immer mehr
die Rahmen seiner Bilder, die er selbst fertigt, in die Komposition ein.
Im Jahr 2000 stirbt erin seinem Haus in der Nähe von Wasserburg/Inn.

 

Stilleben mit Melone - Herbert Finster

 

zurück | Galerie: 1 | vor
Home •  Galerie 1  •  Galerie 2  •  Galerie 3  •  Galerie 4  •  Mail  •  Impressum  • Datenschutz

© 2005  Bernhard Oberdieck