Bilder-Galerie / Kunst & Illustrationen


Home •  Galerie 1  •  Galerie 2  •  Galerie 3  •  Galerie 4  •  Illustration, Kunst & Krempel  •  Mail  •  Impressum  • Datenschutz


Robert Gerhard Böninger (1869–1935)
Ansicht von Wasserburg am Inn, ca. 1920 - Öl auf Lwd. 61 x 50 cm

  Der Maler Böninger wurde am 29. Januar 1869 in London geboren.
An der Düsseldorfer Kunstakademie studierte er von 1888 bis 1897 als Schüler von Peter Janssen.
Nach seiner Ausbildung wandte er sich hauptsächlich dem Damenporträt und dem monumental-dekorativen
Figurenbild zu. 1897 entstand nach einem längeren Aufenthalt in Süditalien das Gemälde -Idyll-
und das im Münchner Glaspalast 1906 ausgestellte Bild -Lebensfreude.
Ab 1909 wohnte er in München, ehe er in den 20ger Jahren wieder nach Düsseldorf zurückkehrte
und dort 1935 verstarb. Er beteiligte sich wiederholt an den großen Ausstellungen in
Düsseldorf, Berlin, Dresden und München.
Ein ähnliches Motiv von Wasserurg wurde auch in der Zeitschrift - Jugend - veröffentlicht.

Boeninger, Wasserburg am Inn

zurück | Galerie: 1 | vor

 

Home •  Galerie 1  •  Galerie 2  •  Galerie 3  •  Galerie 4  •  Mail  •  Impressum  • Datenschutz

© 2005  Bernhard Oberdieck